Impressum

_________________________________________________________________________________________

Sitzwache

Wer ehrenamtlich in einer Sitzwache mitarbeitet, setzt sich selbst mit Themen wie Leben und Tod, Krankheit und Leid auseinander.

Hier werden Grenzen erfahren, in denen wir ohnmächtig sind, erfahren aber auch, wie durch die Nähe in der Begleitung Trost und Frieden vermittelt werden kann.

Inhalte:

  •   Was bedeutet Begleiten?
  •   Der Sterbende und seine Familie
  •   Wahrnehmung
  •   Kommunikation mit Sterbenden
  •   Nähe-Distanz
  •   Was tun bei Schmerzen?
  •   Vorsorgende Papiere
  •   Hilfreiche Rituale
  •   Phasen des Abschiednehmens / Trauerarbeit
  •   Umgang mit Verstorbenen

Seminarleitung: Gottfried Rudolph und N.N. (Arzt oder Pflegekraft Palliativcare)

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die Referentin, den Referenten bezüglich der Planung und der Konditionen.

Gottfried  Rudolph ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )